Besuchen Sie die digitale 9. NRW Nano-Konferenz

21.-23. April 2021

Die 9. NRW Nano-Konferenz wird digital!

Aufgrund der Corona-Pandemie haben die Organisatoren die 9. NRW Nano-Konferenz bereits frühzeitig in den April 2021 verschoben. Um die planungs- und gesundheitliche Sicherheit der Gäste weiter zu erhöhen und auch schwer planbare Anreisen zu verhindern, wird die Konferenz nun komplett im digitalen Raum stattfinden – nahezu alle Elemente, die die hohe Qualität der Konferenz ausmachen, bleiben dabei erhalten.

Veranstaltet vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, dem Cluster NMWP.NRW und der Wirtschaftsförderung Münster setzt die 9. NRW Nano-Konferenz das Niveau für die Inhalte der Veranstaltung wie gewohnt sehr hoch an und verspricht eine äußerst hochwertige und abwechslungsreiche Veranstaltung zu werden. Um der aktuellen Situation Rechnung zu tragen und den Gästen sowohl die größtmögliche Sicherheit als auch den größtmöglichen Nutzen zu bieten, wird sie nun virtuell stattfinden. Zur Vereinfachung der inhaltlichen Struktur wird die Konferenz auf drei Tage ausgeweitet, dafür werden nur noch maximal zwei Parallelsessions zur gleichen Zeit stattfinden. Die Begleitausstellung wird in virtuellen Messehallen stattfinden, in denen den Ausstellern durch die Möglichkeit der Einbindung multimedialer Inhalte nahezu keine Grenzen in ihrer Kreativität gesetzt werden. Auch die Posterausstellung der Young Academics profitiert von der Digitalisierung. So sollen neben den Postersessions, in denen die Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler ihre Poster in Video-Chats präsentieren können, unterstützt durch die Veranstalter auch kurze Präsentationsvideos zu jedem Poster entstehen. Neben dem persönlichen Austausch sollen virtuelle Networking-Räume auch größeren Gruppen die Möglichkeit geben, sich spontan per Videochat auszutauschen.

Digital von zu Hause aus zu arbeiten ist das Eine, Deutschlands wichtigste Veranstaltung im Bereich der Nanotechnologie und der innovativen Materialien digital abzuhalten das Andere. Mit einem komplett neuen Konzept wird es die 9. NRW Nano Konferenz unseren internationalen Gästen noch einfacher machen, dabei zu sein, sich mit Stakeholdern aus Wirtschaft und Wissenschaft zu vernetzen und topaktuelle Einblicke in unsere exzellente Expertise zu erhalten.

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie.

Weitere Informationen folgen in Kürze!